Perserteppiche
Persien, der alten persischen Namen des Iran, rühmt sich, dass es die überlegene Kultur der Welt bei der Herstellung von Teppichen ist. Die Kunst der Weberei und Färberei als Teppiche in allen Formen und Größen geerbt, die hier gemacht werden. Das türkische Bevölkerung Sprachsegment oft verwendet, den Knoten Ghiordes während der Persischer sprachigen die Sennehknoten verwendet. Die Teppiche in dem Land hergestellt nehmen oft ihren Namen von dem Bereich, wo sie sind, zum Beispiel Hamadan, Mashad, Kerman, Shiraz und Bidjar. Die Teppiche können auch zu verschiedenen ethnischen Gruppen beziehen, wie Ghashghais. Iran ist eines der größten Länder im Nahen Osten und erstreckt sich wie eine Brücke zwischen Ost und West. Die Seidenstraße ging durch das Land und seine Wohnwagen brachten nicht nur Waren, sondern Gedanken und Ideen, die in der Bevölkerung zu verbreiten.

NOMAD
NOMAD
GABBEH
GABBEH
HERIZ
HERIZ
QHOCHAN
QHOCHAN
Moud
Moud
Sarough
Sarough
KASHAN
KASHAN
Bachtiar
Bachtiar
BIDJAR
BIDJAR
MASHAD
MASHAD
KELIM
KELIM
Kashmar
Kashmar
Seite 1 von 2